Top Themen

Kirchheim: Gruber Weg hat jetzt eine Apfelbaum-Allee

Gemeinsam mit Bürgermeister und Gemeindegärtnern erfolgte in 2012 der erste Spatenstich für die neue Apfelbaumallee am Gruber Weg. Alle Bäume sind angewachsen und produzierten in 2013 die ersten 9 ! Äpfel, 2014 bis 2018 waren es schon ein paar mehr. Unser Schild gibt Auskunft über 9 verschiedene, nicht alltägliche Sorten. Auch in Zukunft bringen wir Ideen und Arbeitskraft.

Lücken in den Heckenbiotopen im Kirchheimer Moos wurden seit 2014 kleiner

Zusammen mit den Kirchheimer Landwirten wurde in 2013 beschlossen, einige größere Lücken in den Hecken entlang des Feldweges von Hausen zum Speichersee im Kirchheimer Moos wieder zu schließen bzw. zu verkleinern. 2014 erfolgte die Umsetzung dieser Idee durch die Gemeinde mit tatkräftiger Unterstützung der Ortsgruppe incl. Pflege bis heute. Status 2018: die verschiedenen Büsche haben sich überwiegend gut entwickelt. Niederwild, Vögel und Insekten dürfen sich freuen. Wir auch.

Lohnendes Ehrenamt : Un-ideologische Ideen für die Natur. Machen Sie mit.

Wir haben schon viel Natur-Erfahrung. Aber auch junge und frische Ideen wären toll!. Kommen Sie an jedem dritten Montag im Monat zum Schnuppern und - wenn es Ihnen gefällt - zum Mitmachen. Lehrreich und interessant ist Naturschutz allemal: Flora, Fauna, Ökologie, Landschaft und Landwirtschaft, Naherholung, Umwelt, Großraum, Verkehr, Energie, Planungen der Gemeinden, Zukunftsaspekte - und noch ziemlich viel mehr. 


Aktuelles

Keine Nachrichten verfügbar.

Alle Meldungen

Termine

17.12.2018Bund Naturschutz: Jahreshauptversammlung 2018Feldkirchen b.Mch, Bahnhofstr. 5 / Alte Schule, Saal im EG
Alle Termine