Zur Startseite
  • Home  › 
  • Ortsgruppe

Unsere Ziele - was wir tun

Wir sind: Edith, Katja, Elisabeth, Marlis, Sonja, Wolfgang, Michael, Fritz, Ross, Kurt, Klaus, Jürgen, Hansi, Norbert, Gerd, u.v.a.

  • Wir setzen uns engagiert für die Verbesserung der Umweltsituation in unseren Gemeinden ein. Für unsere Tier- und Pflanzenwelt. Für uns Menschen.

  • Wir vertreten die Belange der Natur und der Menschen bei anstehenden gemeindepolitischen Planungen und Entscheidungen. Als "Vertreter öffentlicher Belange" erhalten wir offiziell alle entsprechenden Leit- und Bauplanungsunterlagen unserer drei Gemeinden.

  • Wir erarbeiten Beurteilungen von Bauleitplanungen für unsere Gemeinden bei städte- und straßenbaulichen Entscheidungen und machen naturnahe und ökologische Verbesserungsvorschläge. Wir nehmen dabei die übergeordneten Belange des Bund Naturschutz in Bayern e.V. wahr.

  • Wir erarbeiten Konzepte, die Naturschutz und Naherholung in unseren Gemeinden in Einklang bringen.

  • Wir verstärken unseren Einsatz für Artenvielfalt in den wenigen verbleibenden Naturflächen und lokalen Biotopen.

  • Wir erarbeiten besondere, moderne Hecken- und Pflanzkonzepte nach dem Stand des Naturschutz' und setzen diese mit den Gemeinden um.

  • Wir werden der weiteren ungehinderten und unkritisch vollzogenen Flächenversiegelung, bezogen auf unseren geografischen Nahbereich, Widerstand leisten.

  • Wir wünschen uns weitere engagierte Kolleginnen und Kollegen mit Freude an der Naturarbeit und nehmen sie gern mit auf die Naturschutz-Reise.
  • Derzeit arbeiten folgende Teams an den Themen:
  •    Umweltpädagogik 'Kinder' und 'Firmen'
  •    Heckenpflanzung und -Pflege im Kirchheimer Moos, Kiebitzseige
  •    Radverkehr, sanfte Mobilität
  •    LGS 2024: Ideen, Vorschläge und mögliche Umsetzung. Kirchheim 2030
  •    Neue Biotope Aschheim und Kirchheim
  • Aktuell möchten wir folgende "Stellen" besetzen: 1. Kiebitz- und Brut-Beobachter für jedes Frühjahr  2. Fahrradtouren-Führer  3. Weitere Berater für Naturschutz-Massnahmen in hiesigen Firmen

Hier unsere Broschüre/Flyer zum Download

Kleine Historie der Ortsgruppe 2006 bis heute

2006-2010 2010-2015 2015-2019 2019-2023

Der Vorstand der Ortsgruppe 2015-2019

Die Ortsgruppe hat seit der turnusmässigen Neuwahl vom 16.11.2015 einen neuen Vorstand:

1. Vorsitzender: Norbert Steinmeier, Feldkirchen, Stellvertr. Vorsitzender: Gerhard Kiemann, Kirchheim, Kassier: Wolfgang Lüers, Aschheim, Schriftführer: Kurt Lainer, Heimstetten, Beisitzer: Fritz Blersch, Heimstetten; Dr. Michael Burger, Feldkirchen; Klaus Schmitz, Heimstetten

Schwerpunkte unserer Arbeit für die nächsten 4 Jahre werden sein: Landschafts- und Biotope-Pflege, Neupflanzungen, Verbesserung der bestehenden Hecken- und Gehölz-Vernetzung, ornithologische Beobachtung, Jugendarbeit, Kooperation mit Gemeinden und Landwirten, Mitgestaltung von Rest-Naturflächen, Erneuerbare Energien/Geothermie, Gewinnung von weiteren Aktiven.

Der Vorstand der Ortsgruppe 2010-2015

2010-2015: Mitglieder des Vorstands und Funktion:

  • 1. Vorsitzender  Dr. Michael Burger, Feldkirchen
  • Stellvertr. Vorsitzender  Gerhard Kiemann, Kirchheim
  • Kassenwart  Wolfgang Lüers, Aschheim
  • Schriftführer   Kurt Lainer, Kirchheim

  • Beisitzer  Anita Wagner, Kirchheim

  • Fritz Blersch, Kirchheim

  • Klaus-Dieter Nitsche, Aschheim

  • Klaus Schmitz, Kirchheim

  • Norbert Steinmeier, Feldkirchen

Der Vorstand der Ortsgruppe 2006-2010

2.v.l.n.r.:

W.Lüers, Kassierer

G.Kiemann, Beisitzer

L.Holly, Stellvertr. Vorsitzender

S.Bayer, Schriftführerin

Dr.Burger, Vorsitzender

aussen l.u.r: Wahlvorstand Dr.Nützel, C.Hierneis